HOME | KONTAKT | IMPRESSUM

Qualitätsmanagement

Diese Seite drucken

Akkreditierung als Prüflaboratorium nach DIN EN ISO / IEC 17025

Das Chemische Institut Burkon und das Institut für Umwelt- und Arbeitsplatzanalytik Burkon GmbH sind gemeinsam als Prüflaboratorium nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert (durch die DAkkS Deutsches Akkreditierungsstelle GmbH vom 05.06.2013, D-PL-18586/01).

Hier finden Sie die DAkkS–Urkunde.


Mess- und Kalibrierstelle gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG)


Bekanntgabe (Aktenzeichen 21-8712.2-31908/2013) als Mess- und Kalibrierstelle durch das Bayerische Landesamt für Umwelt, 86177 Augsburg

Für die Tätigkeitsbereiche  Gruppe I Nr. 1 sowie
  Gruppe II Nrn. 1 und  2  


 

Gemäß der Gruppeneinteilung der Anlage 1 der 41. BImSchV

Die Bekanntgabe erstreckt sich auf die folgenden Stoffbereiche gemäß Anlage 1 der 41. BImSchV:

P          Partikelförmige und an Partikeln adsorbierte Stoffe

G         Gasförmige anorganische und organische Stoffe

Sp        Spezielle Probenahme von Stoffen und Verbindungen, die einen besonderen Aufwand
            bei der Probenahme oder Analyse erfordern.


Die Bekanntgabe ist im Internet unter der Adresse www.resymesa.de veröffentlicht.

Die Zulassung betrifft folgende Verordnungen zum Bundesimmissionsschutzgesetz
Nr. 5.3.3 TA Luft (4. BImSchV, Anhang Spalte 2)
§ 17a Abs. 2 der 1. BImSchV
§ 12 Abs. 7 der 2. BImSchV
§ 8 Abs. 4 der 30. BImSchV
§ 5 Abs. 4 der 31. BImSchV

§ 26, 28 BImSchG
§§ 26, 28 der 13. BImSchV
§ 10 der 17. BImSchV
§ 7 Abs. 3 der 27. BImSchV
Anhang VI Nr. 2.1 der 31. BImSchV


Messstelle für Arbeitsschutz gemäß Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)

 

Schadstoffuntersuchungen im Innenraum

Gelistet als Messstelle für Schadstoffuntersuchungen im Innenraum beim Bayerischen Landesamt für Umwelt.

Sachverständigenwesen  - siehe Beauftragtenwesen

Institut für Umwelt- und Arbeitsplatzanalytik Burkon GmbH • Raudtener Straße 19 b / 21 • 90475 Nürnberg • Telefon: 0911 / 83 40 66 • Fax: 0911 / 98 33 33 44 • E-Mail: info@ifu-burkon.de