HOME | KONTAKT | IMPRESSUM

Emissionserklärung nach 11. BImSchV und E-PRTR-Bericht

Diese Seite drucken
Erklärungspflicht - 11. BImSchV

Die Betreiber immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftiger Anlagen sind auf Grund des § 27 Abs. 4 und des § 48a Abs. 3 des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) in Verbindung mit der novellierten 11. Bundesimmissionsschutzverordnung (11. BImSchV; Stand: 5. März 2007) zur Abgabe einer Emissionserklärung verpflichtet.

Genehmigungsbedürftige Anlagen - 11. BImSchV 

Die genehmigungsbedürftigen Anlagen sind im Anhang der "Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen - 4. BImSchV" aufgelistet. Anlagen, die von der Abgabe einer Emissionserklärung ausgenommen sind, werden im § 1 der 11. BImSchV genannt.

Emissionserklärung - 11. BImSchV 

Die Emissionserklärung für genehmigungsbedürftige Anlagen muss inhaltlich dem Anhang der 11. BImSchV entsprechen.

E-PRTR Verordnung 

Durch die EG-Verordnung Nr. 166/2006 vom 18. Januar 2006 über die Schaffung eines Europäischen Schadstofffreisetzungs- und verbringungsregisters (E-PRTR = European Polutant Release and Transfer Register) wird das EPER abgelöst und die Liste der berichtspflichtigen industriellen Tätigkeiten sowie der zu erhebenden Schadstoffe erweitert. 

Auf der Grundlage der E-PRTR-Verordnung berichten Industriebetriebe über

E-PRTR-Bericht 

Die Tätigkeiten gemäß Anhang I der E-PRTR-Verordnung und somit die Berichtspflicht sind jeweils zu klären bzw. werden von der zuständigen Behörde dem Betreiber mitgeteilt.

Abgabeform 

Die Emissionserklärung sowie der E-PRTR-Bericht ist über die bundeseinheitliche Erfassungssoftware BUBE-Online (Betriebliche Umweltdatenberichtserstattung) in elektronischer Form gegenüber der zuständigen Behörde abzugeben.

Erklärungszeitraum und Abgabetermin 

Der späteste Abgabetermin für das Erklärungsjahr 2008 für die Emissionserklärung ist der 31. Oktober 2009. DerAbgaberhythmus wurde im Rahmen der Novellierung der 11. BImSchV von 3 auf 4 Jahre geändert. 

Der E-PRTR-Bericht ist jährlich zu erstellen. Der Bericht für das Berichtsjahr 2008 ist bis zum 15.06.2009 abzugeben.


Unsere Dienstleistung 


 

 

Institut für Umwelt- und Arbeitsplatzanalytik Burkon GmbH • Raudtener Straße 19 b / 21 • 90475 Nürnberg • Telefon: 0911 / 83 40 66 • Fax: 0911 / 98 33 33 44 • E-Mail: info@ifu-burkon.de